SEO
Case Study

Wie PAJ durch die richtige SEO Strategie, der Etablierung von einem Blog und durch eine Internationalisierung in Google zum Marktführer für GPS-Tracker wurde

+807 %
digitale Reichweite

+588 %
organischer
Traffic

Über 25.000
monatliche Besucher

search-engine

+251 %
Top-3-Keywords

+74% Domainrating

Unternehmensvorstellung

PAJ ist Marktführer für GPS-Tracker mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Mit ihren umfassenden GPS-Lösungen im Bereich Auto-, Kinder-, Hunde- und Katzen-GPS-Trackern (u. v. m.) verfolgen sie und ihre Kunden das Ziel, Verlorengegangenes wiederzufinden. Dabei treten sie als Händler, Entwickler und Berater auf. Von den Anfängen im Kinderzimmer entwickelte sich PAJ zu einem Unternehmen mit 6 Standorten, verteilt auf 3 Kontinenten und über 50 Mitarbeitern, die sich der Entwicklung und Umsetzung innovativer GPS-Technologien widmen, um alles zu schützen, was ihren Kunden am Herzen liegt.

Ausgangslage & Herausforderungen

Vor Beginn des SEO-Projektes erzielte PAJ den Großteil ihrer Verkäufe über andere Kanäle als Google (v. a. über Amazon, Affiliate-Verkäufe und Fillialverkäufe).

Trotz ihrer damalig schon bestehenden Marktführerposition im Bereich der GPS-Tracker in Deutschland waren sie für die meisten ihrer relevanten Keywords nur auf der Seite 2 positioniert.

Ziel

Angesichts davon war klar, dass die Sichtbarkeit PAJs durch Suchmaschinenoptimierung gestärkt werden muss, damit auch über diesen Kanal Verkäufe erzielt- und die Position als Marktführer gesichert werden kann. Zudem sollte die Abhängigkeit von bezahlten Werbekampagnen reduziert werden.

Maßnahmen

Um die Marktführerposition durch SEO auch in Google zu sichern, musste PAJs SEO-Auftritt analysiert- und ganzheitlich überarbeitet werden.

Als erste Maßnahme wurde ein SEO Audit (bzw. SEO Analyse) für die Website von PAJ erstellt. Hier sollte die Website auf alle SEO-relevanten Elemente untersucht werden. Diese Elemente wurden im SEO Audit analysiert:

Das SEO Audit zeigte, dass es auf der Website von PAJ viel Potenzial gab, um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der Seite in Google erheblich zu steigern. Die größten Auffälligkeiten gab es in den folgenden Bereichen:

Keywordkannibalisierung:

Zum einen haben wir Keywordkannibalisierung festgestellt. Das bedeutet, dass mehrere Seiten der Website um die gleichen Keywords konkurrierten. Dadurch wird die Relevanz der Seiten für Suchmaschinen verwässert, wodurch alle an der Keywordkannibalisierung-beteiligten Seiten von Google „abgestraft“ werden, was sich in niedrigen Rankings äußert.

 

Interne Verlinkung:

Zudem war die interne Verlinkung fehlerhaft. Beispielsweise wurde mit dem gleichen Ankertext auf verschiedene Unterseiten verlinkt. Dies beeinträchtigte nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern auch die SEO-Effektivität.

 

Überschriftenstruktur:

Die Überschriftenstruktur war ebenfalls unzureichend: Einige Seiten hatten mehr als 40 Überschriften, mehrere h1-Überschriften und eine fehlerhafte Hierarchie der Überschriften. Dies macht es für Suchmaschinen schwer, die Inhalte der Seite korrekt zu deuten und die Seiten dann entsprechend zu ranken.

 

Keywords:

Wichtige Keywords fehlten auf vielen Seiten, was die Chance auf gute Rankings für die relevanten Keywords deutlich verringerte.

 

Footer:

Darüber hinaus enthielt der Footer zu viele Links. Dies schadete der Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit der Seite.

 

Externe Verlinkungen:

Des Weiteren hatten die externen Links kein nofollow-Tag. Somit verlor die Website durch die hohe Anzahl an externen Links an SEO-Stärke.

 

404-Fehler:

Zudem wurden 404-Fehler entdeckt, die zu einer schlechten Benutzererfahrung führen und das Ranking der Seite negativ beeinflussen.

 

Duplicate Content:

Schließlich wurde auch Duplicate Content festgestellt – d.h., dass es auf mehreren Seiten identische Inhalte gab. Dies wirkt sich negativ auf das Ranking aus, da Suchmaschinen Schwierigkeiten haben, die für das Keyword relevante Seite zu identifizieren.

 

Zusammengefasst zeigte das SEO Audit bei PAJ, dass mehrere grundlegende SEO-Fehler behoben werden mussten, um die Sichtbarkeit und die Effizienz der Website zu verbessern und letztlich mehr Traffic und Conversions zu generieren.

Basierend auf dem SEO Audit wurden die passenden Maßnahmen für die Website PAJs abgeleitet, priorisiert und umgesetzt.

Eine Übersicht der wichtigsten SEO-Maßnahmen findest Du hier:

Im Detail wurden unter anderem folgende Maßnahmen getroffen, um die Website von PAJ für Suchmaschinen zu optimieren:

Behebung der Keywordkannibalisierung:

Die Keyordkannibalisierung wurde behoben, indem inhaltlich sich ähnelnde Seiten zusammengefasst- und die Seiten nach Keywords getrennt wurden. Somit wurde vermieden, dass mehrere Seiten um dasselbe Keyword konkurrieren, was sich wiederum positiv auf die Rankings der Seiten auswirkte.

 

Etablierung einer Silostruktur:

Es wurde eine Silostruktur etabliert – d. h., dass die Website so organisiert wurde, dass thematisch verwandte Inhalte in klar abgegrenzten Bereichen gruppiert sind (was sich sowohl für die Benutzerfreundlichkeit, als auch für das Verständnis für die Suchmaschinen positiv auswirkte).

 

Optimierung der Überschriftenstruktur:

Eine logische, hierarchische und keywordoptimierte Überschriftenstruktur wurde implementiert, um den Suchmaschinen das korrekte Interpretieren und Bewerten der Inhalte zu ermöglichen.

 

Keyword-Optimierungen:

Die SEO-Texte, SEO-Titel, Meta-Beschreibungen und Alt-Texte wurden umfassend optimiert, um die Relevanz der Seiten für bestimmte Keywords zu erhöhen und die Klickrate in den Suchergebnissen zu verbessern.

 

Footer:

Der Footer wurde verschlankt, indem unnötige Links entfernt wurden, wodurch sich die Übersichtlichkeit der Seite erhöhte und die Nutzerfreundlichkeit verbesserte.

 

Externe Verlinkungen:

Alle externen Links erhielten ein nofollow-Tag, um die SEO-Stärke der Seite zu bewahren.

 

Behebung der 404-Fehler:

Die 404-Fehler wurden behoben, wodurch die Benutzererfahrung verbessert und negative Auswirkungen auf das Ranking vermieden wurden.

 

Beseitigung von dupliziertem Content:

Der Duplicate Content wurde beseitigt, indem doppelte Seiten zusammengeführt und 301-Umleitungen eingesetzt wurden. Somit wurde eine Verwirrung bei den Suchmaschinen verhindert und die Autorität der einzelnen Seiten gestärkt.

 

OffPage-Optimierung

Es wurde eine OffPage-Optimierung durchgeführt, bei der kontinuierlich Links aufgebaut wurden, um die Autorität und das Vertrauen von Google zu steigern.

 

Etablierung eines Blogs

Außerdem wurde ein Blog etabliert. Durch die Recherche verschiedener relevanter Themen und das Schreiben von Blogartikeln konnten monatlich tausende Besucher erreicht werden, von denen viele auch zu Kunden wurden.

 

Internationalisierung

Schließlich wurden die SEO-Maßnahmen zusätzlich auf ein internationales Level gehoben, um noch mehr Interessenten zu erreichen. So wurde auch für die italienische Website www.paj-gps.it SEO betrieben, wodurch PAJ auch hier für ihre relevanten Keywords in den Top-3 ranken- und von den hohen Platzierungen profitieren konnte.

Ergebnisse

Die Ergebnisse von PAJ zeigen:

Consistency is Key. Über die Jahre musste die SEO-Strategie von PAJ aufgrund einiger Google-Updates, die die Platzierungen teilweise „durcheinandergewürfelt“ haben, mehrfach angepasst werden. Beispielsweise mussten die Inhalte der Seiten geändert oder neu-erstellt werden. Trotz der ständigen Google-Updates konnten wir dadurch, dass wir konstant am Ball geblieben sind, PAJ zum SEO-Platzhirsch für GPS-Tracker entwickeln. Gutes SEO erfordert Flexibilität, um entsprechend auf Google Updates zu reagieren.

Und das sagt Salind über unsere Zusammenarbeit

Lass uns loslegen...

... und flute Dein E-Mail Postfach mit täglich neuen qualitativen Anfragen!

Klicke den Button und mache jetzt den ersten Schritt zu Deiner persönlichen Akquise-Maschine:

FAQ

Wenn Du keine Antwort auf Deine Frage siehst, kannst du uns hier fragen.

Performance SEO ist ROI-basiertes SEO mit dem Fokus, messbare Ergebnisse durch zielorientierte Strategien schnell zu erzielen. Performance SEO ist datengetrieben: durch die konstante Analyse von Daten und den hieraus abgeleiteten Maßnahmen wird es möglich, innerhalb kürzester Zeit einen positiven Return on Investment (ROI) zu erzielen. Somit ist es mehr als "nur Sichtbarkeit zu generieren" und "die Marke zu stärken": Es ist eine Herangehensweise an SEO, die sich auf die Maximierung der Effektivität von SEO-Maßnahmen konzentriert, um bei Dir schnellstmöglich für einen höheren Traffic und somit für einen größeren Umsatz zu sorgen.

Im Falle einer Zusammenarbeit garantieren wir Dir, dass Du innerhalb der ersten 2 Monate positive Rankingresultate für Deine Keywords erhältst - ansonsten bekommst Du Dein Geld zurück.

Bereits nach 4 Wochen senden wir Dir die ersten Zwischenergebnisse mit den wichtigsten Vertriebskennzahlen in Form eines Reports zu, sodass Du immer siehst, wo Deine Website steht.

Mit unseren SEO-Paketen musst Du Dich um nichts mehr kümmern, da wir die gesamte SEO-Arbeit für Dich übernehmen, darunter:

- On-Page-SEO (z.B. Content-Optimierung durch die richtigen Keywords & Optimierung der Struktur Deiner Website)


- Off-Page-SEO (z.B. Aufbau von Backlinks).


- Technisches SEO (z.B. Optimierung von Ladezeiten und der Sicherheit der Website)


- Lokales SEO (z.B. Optimierung für lokale Suchanfragen durch lokale Keywords)


- Mobile SEO (z.B. Anpassung der Website an mobile Endgeräte, um das Nutzererlebnis zu steigern)


- Content Marketing (z.B. Erstellung zielgruppenspezifischer Inhalte zur Steigerung des Rankings)


- SEO-Reports (Auswertung der SEO-Erfolge)


Alle Maßnahmen zielen darauf ab, das Nutzererlebnis auf Deiner Website und die Präsenz Deiner Website im Internet zu steigern. Somit erkennt Google Deine Website als Autorität an und Deine Website wird von Google oben platziert.

 

Dir entgehen 83,33% der potenziellen Kunden, wenn Deine Website für Dein Keyword nicht in den Top 3 Suchergebnissen von Google zu finden ist (siehe Statistik). Wenn Deine Website für Dein Keyword außerhalb der Top 3 Suchergebnisse platziert ist, solltest Du Dich mit SEO beschäftigen, damit Du den qualifizierten Traffic erhältst, den Du verdient hast - und nicht Deine Wettbewerber.

Pauschal können wir Dir keine Preise nennen, da der Preis immer von dem aktuellen Stand Deiner Website und den Keywords, für die Du Deine Website optimieren willst, abhängt.
Nach dem Erstgespräch für Deine Website können wir Dir zum Preislichen nähere Auskunft geben. Klicke hier, um ein Erstgespräch jetzt zu vereinbaren.

Der Exponentialeffekt: Der durch SEO generierte organische Traffic ist im Gegensatz zu bezahltem Traffic (Pay Per Click, PPC) kostenlos und bietet den extrem großen Vorteil des Exponentialeffekts:
Aufgrund der hohen Platzierung Deiner Website durch unsere gezielten SEO-Maßnahmen, erkennt Google Deine Website als „Autorität“ an. Die Folge: Wenn Du neue Unterseiten erstellst und sie durch uns SEO-freundlich ausgerichtet werden, wirst Du in kürzester Zeit positive SEO-Ergebnisse sehen – sprich: Deine Website rankt weit oben, wodurch Du von Leuten gefunden wirst, die genau nach Deinem Produkt / Deiner Dienstleistung suchen. Dies geschieht, da Google bereits aus vorherigen Unterseiten erkannt hat, dass Deine Website hochqualitativen Content liefert.

Zudem optimieren wir im Zuge von SEO den Content auf Deiner Website: Somit wird das Nutzererlebnis verbessert, was wiederum in einer höheren Conversionrate und mehr Sales für Dich resultiert.

Frage zunächst einfach ein kostenloses Beratungsgespräch an, indem Du hier klickst. Wir werden uns dann in Kürze bei Dir telefonisch melden, um Deine Situation und Deine Ziele zu besprechen.

Kevin Posdnikow,
CMO.

Von  „unsichtbar“  zu  „unübersehbar“ :

Lass uns jetzt gemeinsam den ersten Schritt machen!

Michael Posdnikow,
CEO.