SEA & CRO
Case Study

Wie smartest coaching durch Conversionrateoptimierung und den richtigen Google-Ads-Einstellungen im ersten Monat einen ROI von über 250% erzielte und seine Conversionrate verdreifachte.

Von 0 auf über
2000 Impressionen

Verdreifachung
der
Conversionrate

Über 250 %
ROI direkt im
ersten Monat

search-engine

10,24 %
Klickrate (CTR)

SEA & CRO
Case Study

Unternehmensvorstellung

smartest coaching ist ein innovatives Online-Coaching-Unternehmen aus Neubrandenburg mit Fokus auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Mit individuellen Coachings und psychologischer Beratung unterstützen Isabella Wichmann und Steffen Krause ihre Klienten wertschätzend und partnerschaftlich. Durch flexible Online-Sessions bieten sie eine angenehme Lernumgebung, die perfekt auf die Bedürfnisse ihrer TeilnehmerInnen abgestimmt ist. Ihr Ziel ist es, Menschen auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu begleiten und ihnen bei ihrem beruflichen Neustart zu helfen. Ehrlichkeit, Empathie und Authentizität stehen dabei an erster Stelle.

Ausgangslage & Herausforderungen

Vor Beginn des SEA- und CRO-Projektes erzielte smartest coaching den Großteil ihrer Anfragen über Empfehlungen.

 

Status Quo der Website

Für die bevorstehende Google-Ads-Kampagne wurde eine spezifische Landing Page erstellt (https://avgs-job-coaching.com/). Jedoch hatte sowohl die Website von smartest coaching (https://www.smartest-coaching.de/) als auch die Landingpage gar keine Sichtbarkeit in Google – es gab keinerlei Besucher und auch keine Rankings für relevante Keywords.

Darüber hinaus litt die Landingpage unter mangelnder Mobilfreundlichkeit, Designfehlern und fehlender Differenzierung zu Wettbewerbern (beispielsweise da keine einzigartigen USPs vorhanden waren). Dies wiederum sorgte dafür, dass die Conversionrate der Landingpage niedrig war.

Aus diesem Grund war es wichtig vor Beginn der SEA-Maßnahmen die Landingpage von smartest coaching für ihre Conversion zu optimieren, damit durch die hohe Abschlussrate die Kosten pro Klick (bzw. CPC) später in der Google Ads Kampagne so niedrig sind, wie möglich.

 

Herausforderungen beim Aufsetzen der Google-Ads-Kampagne

Als die relevanten Keywords für die Google-Ads-Kampagne ausgewählt wurden, stellte sich heraus, dass die CPCs aufgrund der hohen Suchvolumen und der starken, investierfreudigen Konkurrenz grundsätzlich hoch waren. Daher mussten beim Aufsetzen der Kampagne spezielle Einstellungen getroffen werden, damit smartest coaching eine Chance hatte, sich als Neuling in der Branche durchzusetzen.

Zudem standen und beim Aufsetzen der Kampagne keinerlei Daten über die Zielgruppe von smartest coaching zur Verfügung, aus denen man beispielsweise eine Lookalike Audience (LLA) hätte bilden können. Dies wiederum sorgte dafür, dass der Start der Kampagne erschwert wurde, da zuerst Daten über die Zielgruppe gesammelt werden mussten, um später dann die Kampagne auf die Zielgruppe spezifisch zu targettieren, damit niedrige CPCs erzielt werden können.

Ziel

Folgende Ziele sollten mit dem SEA- und CRO-Projekt erreicht werden:

Steigerung des sofortigen Traffics

Die Landingpage sollte direkt an neuen Besuchern gewinnen, da sie direkt neue Anfragen und Kunden erzielen wollten. Vor allem war dies aufgrund des kurzen Kundenlifecycles von smartest coaching wichtig: Nach dem Coaching und der erfolgreichen Anstellung bei einem Unternehmen nimmt der Kunde die Dienstleistung von smartest coaching nicht mehr in Anspruch. Das heißt: Sie brauchen Neukunden und diese jeden Monat – unzwar so schnell es geht.

 

Sofortiger ROI

Der entstehende Gewinn sollte direkt in das Google-Ads-Kampagnen-Budget zurückfließen, um durch die Erhöhung des Budgets noch mehr Besucher zu erreichen und zusätzliche Neukunden zu gewinnen. Ein sofortiger ROI war entscheidend, um die Rentabilität des Projekts sicherzustellen.

 

Verbesserung der Markenbekanntheit

Zudem sollte die Markenbekanntheit verbessert werden. Denn da vorher die meisten der Kunden durch Empfehlungen gewonnen wurden, lag der Gedanke nahe, dass Neukunden, die durch SEA gewonnen werden, das Coaching ebenfalls anderen Jobsuchenden weiterempfehlen würden.

 

Langfristig mehr Sales durch die Landingpage

Durch die verbesserte Conversion-Rate der Landingpage sollte die Anzahl der über die Landingpage generierten Verkäufe langfristig gesteigert werden, was zu einem nachhaltigeren Geschäftserfolg führt.

CRO-Maßnahmen (März 2024 – April 2024):

Von März 2024 bis April 2024 wurden diverse CRO-Maßnahmen betrieben, damit die Landingpage bei Google-Ads-Kampagnenlaunch direkt hochkonvertierend ist.

Unter anderem wurden folgende Maßnahmen vorgenommen, um die Conversionrate der Landingpage zu optimieren:

Vertrauen aufbauen:

Wir haben Kundenzitate auf die Landingpage hinzugefügt, um das Vertrauen, bzw. den Social Proof zu erhöhen.

 

Alleinstellungsmerkmale:

Eine klares und überzeugendes Nutzenversprechen (bzw. Value Proposition) wurde entwickelt, um die Alleinstellungsmerkmale, die Vorteile und den Mehrwert von smartest coaching hervorzuheben und sich von Wettbewerbern abzuheben.

 

Überarbeitung des Designs:

Das Design der Landingpage wurde überarbeitet, um eine ansprechende und moderne Optik zu schaffen, die das Vertrauen und Interesse der Besucher erhöht.

 

Call-to-Actions (CTAs):

Starke und klare CTAs wurden implementiert, um die Conversionrate der Landingpage zu erhöhen.

 

Mobilfreundlichkeit:

Schließlich wurde die Landingpage responsiv gestaltet, damit sie auf allen Geräten optimal funktioniert und eine angenehme User Experience, bzw. Nutzererfahrung zu bieten.

Eine Übersicht der wichtigsten CRO-Maßnahmen findest Du hier:

Aufsetzen- und Optimieren der Google-Ads-Kampagne (ab Mai 2024):

Nachdem die Conversionrate der Landingpage optimiert wurde, war es nun an der Zeit, die Google-Ads-Kampagne aufzusetzen, zu launchen und stetig zu optimieren.

Unter anderem haben wir die folgenden Maßnahmen ergriffen, um die eben genannten Ziele zu erfüllen:

 

Keyword-Recherche:

Zuerst haben wir eine umfangreiche Recherche nach relevanten Keywords betrieben, die potenzielle Kunden verwenden könnten. Hierfür haben wir diverse Keyword-Tools benutzt, um das Suchvolumen und den Wettbewerb zu analysieren.

 

Kampagneneinstellungen

Die Kampagne wurde so eingestellt, dass sie im Zuge der Gebotseinstellungen für Conversions optimiert. Des Weiteren wurden u. a. spezifische Einstellungen für das Werbenetzwerk, die Standorte, die Sprachen und die Zielgruppen vorgenommen, damit der CPC beim Start de Kampagne so niedrig wie möglich ist.

Der Gedanke dahinter war: Da wir keine Daten über die Zielgruppe von smartest coaching vorliegen haben, werden wir zuerst mit den vorgenommenen Einstellungen dafür sorgen, dass wir einen niedrigen CPC erreichen und gleichzeitig die ersten Zielgruppen-Daten sammeln. Sind dann später genügend Daten vorhanden, können die Anzeigen weiter skaliert werden, sodass die Reichweite der Anzeigen erhöht wird und der CPC immernoch so gering ist, dass genügend ROAS (Return on ad spent) generiert wird.

Nach Absprache mit dem Team von smartest coaching haben wir das Tagesbudget für die Google-Ads-Kampagne festgelegt.

 

Anzeigengruppeneinstellungen:

Keyword-Auswahl:

Anschließend wurden die passenden Keywords für die Google-Ads-Kampagne ausgewählt. Im Laufe der Kampagne wurden weitere Keywords hinzugefügt und A/B-getestet. Des Weiteren wurden die Gebote auf die Keywords manuell angepasst – nämlich je nach dem, wie viel Kaufintention die jeweiligen Keywords hatten.

Zudem wurde eine Liste von auszuschließenden Keywords erstellt.

 

Anzeigentitel und Anzeigenbeschreibungen:

Für alle 15 möglichen Slots wurden passende Anzeigentitel erstellt, damit Google bei ihren A/B-Tests unter den 15 Titelvariationen die besten Anzeigentitel automatisch auswählen kann. Dabei haben wir darauf geachtet, dass die wichtigsten USPs von smartest coaching hervorgehoben werden. Zudem haben wir die Anzeigentitel passend so positioniert, dass sie immer an der richtigen Stelle in der Anzeige ausgespielt werden.

Auch alle 4 Anzeigenbeschreibungen haben wir mit den wichtigsten USPs und weiteren Informationen zum Angebot von smartest coaching ausgefüllt – wieder mit dem Gedanken, dass Google nur die beste der 4 Anzeigenbeschreibungen nach den A/B-Tests ausspielt.

 

Anzeigenerweiterungen:

Zudem haben wir Anzeigenerweiterungen implementiert (z.B. Sitelinks, Callouts, Anruferweiterungen), um die Sichtbarkeit und Attraktivität der Anzeigen zu erhöhen.

 

Optimierungsfaktor, bzw. Qualitätsfaktor der Anzeigen:

Der Optimierungsfaktor bei Google Ads ist eine prozentuale Skala (bis 100%), die die Relevanz und Qualität der Anzeigen, Keywords und Zielseiten widerspiegelt. Ein höherer Qualitätsfaktor kann zu niedrigeren Kosten pro Klick (CPC) und besseren Anzeigenpositionen führen.

Beim Optimierungsfaktor der Anzeigen, war es uns wichtig, einen Faktor von ca. 70-80% und nicht die vollen 100% zu erreichen. Der Grund dafür ist: Google gibt dem Kampagnen-Manager weitere Empfehlungen vor, um die vollen 100% des Optimierungsfaktors zu erreichen. Beispielsweise wird empfohlen, breiter-gefächerte Keywords der Keywordsliste hinzuzufügen, um mehr Reichweite zu generieren. Solche Einstellungen würden aber dafür sorgen, dass die Anzeige auch an eine wenig-interessierte Zielgruppe ausgespielt wird, wodurch hohe Kosten pro Klicks (CPCs) entstehen. Google schlägt jedoch solche Empfehlungen vor, da es ihr Ziel ist, so viel Geld wie möglich mit den Ads zu verdienen. Teilweise würden wir also durch ihre vorgeschlagenen Einstellungen mehr Geld ausgeben. Daher ist es wichtig, solche Vorschläge für die Kampagneneinstellungen, die den Optimierungsfaktor steigern, immer zu hinterfragen und gegebenenfalls auszulassen. Ein Qualitätsfaktor von 70-80% ist absolut genügend, damit sowohl niedrige CPCs als auch eine hohe Anzeigenposition erzielt werden.

 

Optimierung der Google-Ads-Kampagne durch A/B-Tests und Wettbewerbsanalyse:

Um die Google-Ads-Kampagne von smartest coaching kontinuierlich zu verbessern, haben wir unter anderem folgende Maßnahmen durchgeführt:

Regelmäßige Datenanalyse:

Wir analysierten regelmäßig die Kampagnendaten, beispielsweise die Gebote und Keywords basierend auf den Ergebnissen anzupassen.

 

A/B-Tests:

Wir führten regelmäßige A/B-Tests durch, um Potenziale zu identifizieren und Optimierungen umzusetzen. Beispielsweise haben wir weitere Anzeigentexte getestet und die effektivsten Varianten ermittelt, um die Klickrate (CTR) weiterhin zu steigern und die Kosten pro Klick (CPCs) zu senken.

 

Wettbewerbsanalyse:

Wir überprüften regelmäßig die Anzeigen der Wettbewerber, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und weitere Potenziale für smartest coaching zu ermitteln. Anhand der Erkenntnisse wurde dann die Kampagne weiter und stetig optimiert.

Eine Übersicht der wichtigsten SEA-Maßnahmen findest Du hier:

Ergebnisse

Die Ergebnisse von smartest coaching zeigen:

Optimization is key. Es ist möglich trotz fehlender Zielgruppen-Daten sehr erfolgreiche Google-Ads-Kampagnen zu schalten, wenn die Kampagnen- und Anzeigeneinstellungen präzise vorgenommen wurden und sie auch stetig optimiert werden.

Es ist entscheidend, dass die Website gut konvertiert: Der beste Traffic der Welt bringt nichts, wenn die Website nicht ansprechend gestaltet ist und die Interessenten direkt abspringen.

Durch eine kontinuierliche Optimierung der Website und der Ads konnte smartest coaching schnell signifikante Erfolge erzielen und ihre Reichweite sowie ihre Kundenzahl erheblich steigern.

Und das sagt smartest coaching über unsere Zusammenarbeit

Lass uns loslegen...

... und flute Dein E-Mail Postfach mit täglich neuen qualitativen Anfragen!

Klicke den Button und mache jetzt den ersten Schritt zu Deiner persönlichen Akquise-Maschine:

FAQ

Wenn Du keine Antwort auf Deine Frage siehst, kannst du uns hier fragen.

Performance SEO ist ROI-basiertes SEO mit dem Fokus, messbare Ergebnisse durch zielorientierte Strategien schnell zu erzielen. Performance SEO ist datengetrieben: durch die konstante Analyse von Daten und den hieraus abgeleiteten Maßnahmen wird es möglich, innerhalb kürzester Zeit einen positiven Return on Investment (ROI) zu erzielen. Somit ist es mehr als "nur Sichtbarkeit zu generieren" und "die Marke zu stärken": Es ist eine Herangehensweise an SEO, die sich auf die Maximierung der Effektivität von SEO-Maßnahmen konzentriert, um bei Dir schnellstmöglich für einen höheren Traffic und somit für einen größeren Umsatz zu sorgen.

Im Falle einer Zusammenarbeit garantieren wir Dir, dass Du innerhalb der ersten 2 Monate positive Rankingresultate für Deine Keywords erhältst - ansonsten bekommst Du Dein Geld zurück.

Bereits nach 4 Wochen senden wir Dir die ersten Zwischenergebnisse mit den wichtigsten Vertriebskennzahlen in Form eines Reports zu, sodass Du immer siehst, wo Deine Website steht.

Mit unseren SEO-Paketen musst Du Dich um nichts mehr kümmern, da wir die gesamte SEO-Arbeit für Dich übernehmen, darunter:

- On-Page-SEO (z.B. Content-Optimierung durch die richtigen Keywords & Optimierung der Struktur Deiner Website)


- Off-Page-SEO (z.B. Aufbau von Backlinks).


- Technisches SEO (z.B. Optimierung von Ladezeiten und der Sicherheit der Website)


- Lokales SEO (z.B. Optimierung für lokale Suchanfragen durch lokale Keywords)


- Mobile SEO (z.B. Anpassung der Website an mobile Endgeräte, um das Nutzererlebnis zu steigern)


- Content Marketing (z.B. Erstellung zielgruppenspezifischer Inhalte zur Steigerung des Rankings)


- SEO-Reports (Auswertung der SEO-Erfolge)


Alle Maßnahmen zielen darauf ab, das Nutzererlebnis auf Deiner Website und die Präsenz Deiner Website im Internet zu steigern. Somit erkennt Google Deine Website als Autorität an und Deine Website wird von Google oben platziert.

 

Dir entgehen 83,33% der potenziellen Kunden, wenn Deine Website für Dein Keyword nicht in den Top 3 Suchergebnissen von Google zu finden ist (siehe Statistik). Wenn Deine Website für Dein Keyword außerhalb der Top 3 Suchergebnisse platziert ist, solltest Du Dich mit SEO beschäftigen, damit Du den qualifizierten Traffic erhältst, den Du verdient hast - und nicht Deine Wettbewerber.

Pauschal können wir Dir keine Preise nennen, da der Preis immer von dem aktuellen Stand Deiner Website und den Keywords, für die Du Deine Website optimieren willst, abhängt.
Nach dem Erstgespräch für Deine Website können wir Dir zum Preislichen nähere Auskunft geben. Klicke hier, um ein Erstgespräch jetzt zu vereinbaren.

Der Exponentialeffekt: Der durch SEO generierte organische Traffic ist im Gegensatz zu bezahltem Traffic (Pay Per Click, PPC) kostenlos und bietet den extrem großen Vorteil des Exponentialeffekts:
Aufgrund der hohen Platzierung Deiner Website durch unsere gezielten SEO-Maßnahmen, erkennt Google Deine Website als „Autorität“ an. Die Folge: Wenn Du neue Unterseiten erstellst und sie durch uns SEO-freundlich ausgerichtet werden, wirst Du in kürzester Zeit positive SEO-Ergebnisse sehen – sprich: Deine Website rankt weit oben, wodurch Du von Leuten gefunden wirst, die genau nach Deinem Produkt / Deiner Dienstleistung suchen. Dies geschieht, da Google bereits aus vorherigen Unterseiten erkannt hat, dass Deine Website hochqualitativen Content liefert.

Zudem optimieren wir im Zuge von SEO den Content auf Deiner Website: Somit wird das Nutzererlebnis verbessert, was wiederum in einer höheren Conversionrate und mehr Sales für Dich resultiert.

Frage zunächst einfach ein kostenloses Beratungsgespräch an, indem Du hier klickst. Wir werden uns dann in Kürze bei Dir telefonisch melden, um Deine Situation und Deine Ziele zu besprechen.

Kevin Posdnikow,
CMO.

Von  „unsichtbar“  zu  „unübersehbar“ :

Lass uns jetzt gemeinsam den ersten Schritt machen!

Michael Posdnikow,
CEO.